Sportbekleidung Made in Germany

Sportbekleidung Made in Germany

Sportbekleidung Made in Germany | Auf meiner Suche zu einer Nachhaltigen Laufhose bin ich jetzt über das Thema Sportbekleidung Made in Germany gestolpert.

Regionalität ist eine der Säulen wenn es um das Thema Nachhaltigkeit geht und da macht es schon mal Sinn sich in Deutschland umzusehen.

Sportbekleidung Made in Germany

Sportbekleidung Made in Germany

Wenn wir an Sportmode denken, die aus Deutschland kommt, fallen uns als erstes die großen Handelshäuser aus Herzogenaurach ein. Doch die produzieren nicht mehr in Deutschland.

Mich interessieren hier Firmen, die gerade für uns Läufer den regionalen Markt bedienen.

Warum ist Regionalität wichtig?

Bei der Kleidung ist es wie bei Lebensmitteln. Alles was aus der Nähe kommt, braucht nicht so weit transportiert werden. Damit werden Ressourcen geschont und die Globalisierung bleibt da wo sie ursprünglich gedacht war – bei den Waren, die nicht aus der Region kommen können (z.B. Orangen).

Gerade in der Kleidung haben wir aber ein anderes Phänomen beobachtet – nämlich, dass es gute Kleidung aus Deutschland gab und die Produktion des Gewinns wegen woanders hin verlagert wurde.

Hohe Standards

Mit der Verlagerung der Produktion wurden zwei Dinge umgangen, die wir hier in Deutschland über lange Zeit lernen mussten:

1) Ökologische Standards

Auch bei uns waren die Flüsse vergiftet. Auch bei uns war es nicht gesund in der Nähe von Fabriken zu atmen.

Und gerade als die Gesetze soweit waren, dass die Industrie sauberer werden sollte, gab es die Bekleidungsindustrie nicht mehr im Land.

2) Soziale Standards

Auch bei uns wurden die Leute ausgebeutet. Und auch bei uns war es extrem gefährlich in den Fabriken zu arbeiten.

Und gerade als die Gewerkschaften hier viele Verbesserungen durchsetzen konnten, gab es keine Arbeiter mehr zu schützen.

Pro Made in Germany – meine 5 wichtigsten Punkte

  • Für den Markt produzieren bedeutet im Markt produzieren – Nur dann passt das Arbeitsumfeld zum Einkommensniveau
  • und die Konsumenten werden direkt mit ökologischen und sozialen Belastung konfrontiert.
  • Die Verteilung des Marktes auf viele regionale Anbieter stärkt den Wettbewerb und damit die Produktqualität.
  • Man kann sich leichter mit etwas identifizieren, das aus der Heimat kommt.
  • Die Spezialisierung der Arbeit auf einzelne Regionen verhindert die Vielfalt an Ideen.

Die deutschen Hersteller für Laufkleidung

Da der Post bzw. das WIKI (siehe unten) wachsen soll belasse ich es hier bei einer Liste von Herstellern von Laufkleidung, die mir zum Thema „Made in Germany“ aufgefallen sind.

Mehr Informationen Direkt einkaufen
Kossmann KOSSMANN – Made in Germany (Amazon)*

Kossmann Laufbekleidung in großer Auswahl (Lauf-bar) *
Thoni Mara Thoni Mara – Made in Germany *
CEP CEP – Made in Germany *
Lunge … link folgt …
Trigema Trigema – Made in Germany *
Engel Engel-Sports – Made in Germany *
(kein Shop – sondern Suchergebnis)

 

Ich will sammelnDas ist jetzt erst einmal eine sehr kleine Aufstellung von Sportbekleidungsherstellern aus Deutschland. Ich hoffe Du kennst noch viel mehr und darum bitte ich Dich, entweder hier im Kommentar-Bereich Deine Ideen einzubringen.

Auf der Seite Sportbekleidung Made in Germany kaufen will ich eine Shop-Übersicht mit den Bezugsquellen aufbauen … es wächst 🙂

Ich wünsch Dir das Beste ... Bis zum nächsten Mal! Dein Hans [ ツ ]

Ein Gedanke zu „Sportbekleidung Made in Germany“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.