Münchenmarathon – Livetrack – Ein spannender Vormittag

Münchenmarathon - FernglasMünchenMarathon2015

Münchenmarathon – dieses Jahr nicht!

Ein guter Freund hatte mich vor 2 Wochen gefragt, ob ich in München beim Münchenmarathon mitlaufen wollte. Wollen hätte ich schon aber fitnesstechnisch wäre es eine Katastrophe geworden. Er wusste es auch nicht so genau und wollte es vom Wetter abhängig machen.

So gingen wir auseinander.

Marathon – jetzt doch – von der Couch!

Als ich heute früh dann meine Trainingseinheit abgespult habe ist mir das Gespräch wieder eingefallen.

Zuhause wollte ich es genau wissen. Läuft er oder läuft er nicht. Die Homepage des München Marathons hatte aber eine Überraschung für mich. Mit dem Livetrack wurde es ein (wenn es Fußball gewesen wäre, wäre es ein) super spannender Bundesligavormittag 🙂

Live und in Farbe!

.Münchenmarathon - LiveTrackingMünchenMarathon

Wie an einem Cockpit konnte ich das Rennen verfolgen. Das Beispiel zeigt die beiden Erstplatzierten … aber ich habe von der Couch aus alle angefeuert, die ich gefunden habe – Natürlich auch meinen Spezl!!! 😀

Meine Persönliche Sportschau Übertragung vom München Marathon 2015!

Im Folgenden gibt es die Kurzform der 3 1/2 Stunden mit fiebern

  • Die erste Zwischenzeit … viel zu hoch!
  • Was soll ich tun?
  • In meiner Verzweiflung schrieb ich eine SMS …
  • Ja klar die liest er jetzt nicht …
  • Ok weiter dran bleiben …
  • und er spult den Lauf ab wie ein Weltmeister …
  • Die Zeiten bleiben stabil …
  • Halbmarathon! …
  • Jetzt sollte ich anfeuern …
  • Noch eine SMS …
  • Die er wieder nicht liest …
  • Mann … Durststrecke bis km 30
  • Zeit immer noch konstant …
  • Das gibt was … Die Zeit ist riesig!!!
  • Und jetzt?
  • Und jetzt?
  • Das Männchen bewegt sich aufs Olympiastation zu und zuckt kurz …
  • Ist das Männchen zu schnell?
  • NEIN ER IST DRIN – FINISH mit einer RIESENZEIT!!!
  • noch eine SMS …

… aber da klingelt das Telefon schon … „Woher weißt Du das alles?!“ schreit  ein glücklicher Marathoni ins Telefon, der gerade meine ganzen SMSs gelesen hat …

„BIG BROTHER …“ – beim Münchenmarathon OK:-)

Ich wusste gar nicht wie viel Spaß man haben kann nicht selbst zu laufen, sondern mitzufiebern.

Und ich wusste gar nicht, wie viel Wehmut man haben kann in der ganzen Freude, wenn der Andere eine wahnsinnige Bestzeit hinlegt und ich nur auf der Couch hocke.

Nächstes mal sollen andere schauen – Ich will laufen!!!

 

Ich wünsch Dir das Beste ... Bis zum nächsten Mal! Dein Hans [ ツ ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.