Archiv der Kategorie: Laufend Erleben

Lauftagebuch gewöhnlicher und aussergewöhlicher Gedanken und Eindrücke

Paris im Winter – Richtig Laufpause

Im Januar nach Paris und das auch noch beruflich,  das ist irgend wie nicht – und doch schon was Besonderes. Kein Shopping, keine Museen ABER es gab Schnee in Paris! Und mit Schnee umzugehen ist in der Stadt wirklich was Besonderes. Ich wünsch Dir das Beste … Bis zum nächsten Mal! Dein Hans [ ツ … Paris im Winter – Richtig Laufpause weiterlesen

Achtsamkeit – Die rutschigen Brücken am Weg

Dass es wirklich Winter ist merke ich in unserer Filzen auch wenn es keinen Schnee hat. Am frühen Morgen, wenn ich meine Runden drehe ist es um diese Zeit besonders dunkel. Auch die Morgendämmerung merke ich hier erst viel später … allerdings bin ich dann schon Zuhause 😉 Ich wünsch Dir das Beste … Bis … Achtsamkeit – Die rutschigen Brücken am Weg weiterlesen

Wenn um 4:45 Uhr der Wecker klingelt – Die Sucht nach Leben!

So ein(e) Läufer(in) hat ja auch ein Leben zwischen den Läufen. Es gibt ein Soziales Umfeld, eine Arbeit, mit der er oder sie das Geld für neue Laufschuhe und für die Startgebühren verdient. Und meistens gibt es auch noch eine Familie. Das alles führt dazu, dass der Tag oft zu wenig Stunden hat. Vorallem, wenn … Wenn um 4:45 Uhr der Wecker klingelt – Die Sucht nach Leben! weiterlesen

Laufen und Achtsamkeit – der Nachtläufer

Oft wird über das Meditative beim Laufen berichtet. Der eine ist überglücklich im Runners High. Der andere, völlig entspannt und entrückt in anderen Welten. Ich bin selber immer wieder begeistert davon, wie weit die Gedanken „weg“ sind, wenn der Körper für sich alleine dahin trabt. Bin ich auf einem Trail unterwegs, beobachte ich aufmerksam den … Laufen und Achtsamkeit – der Nachtläufer weiterlesen

Glücklich und zufrieden – Warum nicht?

Jahresanfang … Ende des Weihnachtsurlaubs … kein Schnee … die letzten Raketentrümmer sind weggeräumt … die Sternsinger ziehen durch die Straßen … die schönste Zeit zum Laufen 🙂 … Und dann für eine Pause! Und das ist dann die schönste Zeit für Knobelspiele oder im Internet zu surfen. Ich wünsch Dir das Beste … Bis … Glücklich und zufrieden – Warum nicht? weiterlesen

36 Cube (Thinkfun) – Ich habs geschafft! – Was Laufen mit Denken zu tun hat

Vor ein paar Jahren habe ich ein „liebes“ Weihnachtsgeschenk bekommen einen Würfel mit 6×6 verschiedenfarbigen Stäben, die eine huckelige Landschaft von Stalagmiten auffüllen sollen. Hat man das Rätsel gelöst, dann ergibt sich eine plane Oberfläche in der jede Farbe in Zeile und Spalte nur einmal vorkommt. Ich wünsch Dir das Beste … Bis zum nächsten … 36 Cube (Thinkfun) – Ich habs geschafft! – Was Laufen mit Denken zu tun hat weiterlesen