36 Cube (Thinkfun) – Ich habs geschafft! – Was Laufen mit Denken zu tun hat

Laufdenker-Cube36

Vor ein paar Jahren habe ich ein „liebes“ Weihnachtsgeschenk bekommen einen Würfel mit 6×6 verschiedenfarbigen Stäben, die eine huckelige Landschaft von Stalagmiten auffüllen sollen. Hat man das Rätsel gelöst, dann ergibt sich eine plane Oberfläche in der jede Farbe in Zeile und Spalte nur einmal vorkommt.

Jedes Jahr zur Adventszeit kommt das Spiel wieder auf den Tisch und die langen stillen Abende nutze ich neben dem „Kripperl“-Basteln um endlich dieses Rätsel zu lösen.

Was hat jetzt Laufen mit Denken zu tun? Nun dieses Jahr HABE ICH ES GESCHAFFT! Und das Rezept ist denkbar einfach:

  • Nutze den Weihnachtsurlaub für ausgedehnte Läufe
  • Nutze die Läufe für Achtsamkeitsübungen aller Art
  • Meditiere viel im Laufen
  • Gehe mit Ruhe, Eifer, Gelassenheit und Zielstrebigkeit an das Rätsel, so wie sonst an einen ULTRA LAUF 🙂

Suchst Du eine kompetente Seite mit Diskussion und Lösungsbeschreibung, dann kann schau auf den Blog von Philipp: Chiquadrat’s Blog.

Und ich meine eine weitere Lösung gefunden zu haben:

[shashin type=“photo“ id=“33″ size=“medium“ columns=“max“ order=“user“ position=“center“]

Ich wünsch Dir alles Gute …
… und weiter geht’s nach der : “Laufpause!”

Bis zum nächsten Mal! Dein Hans [ ツ ]

Ich wünsch Dir das Beste ... Bis zum nächsten Mal! Dein Hans [ ツ ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.